Zur Startseite der DB Netz AG

One-Stop-Shop (OSS) in Deutschland

Der zentrale One-Stop-Shop

Der One-Stop-Shop der DB Netz AG berät die Kunden zu Themen des internationalen Schienenverkehrs

Der One-Stop-Shop der DB Netz AG setzt sich aus Mitarbeitern in der Zentrale und den Regionalbereichen zusammen, die eine individuelle Betreuung sicherstellen.

Die in RailNetEurope zusammengeschlossenen Infrastrukturbetreiber haben ein länderübergreifendes Netzwerk von One-Stop-Shops eingerichtet, um die Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) beim Netzzugang und der Planung von grenzüberschreitenden Trassenanmeldungen zu beraten.

Internationale Trassenstudie

Einer der ersten Schritte auf dem Weg zum Erhalt einer grenzüberschreitenden Trasse ist eine internationale Trassenstudie.

Eisenbahnverkehrsunternehmen können zur Untersuchung von gewünschten Trassierungsmöglichkeiten Trassenstudien zu einem fertig gestellten Netzfahrplan anmelden.

Sie wünschen weitere Unterstützung bei der Anmeldung einer internationalen Trasse , oder haben Fragen zu ausländischen Schienen-Infrastrukturen. Kontaktieren Sie uns.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.