Zur Startseite der DB Netz AG

Nutzungsbedingungen

Überlastete Schienenwege 2017

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der für überlastet erklärten Schienenwege.

Entsprechend der Verwaltungsrichtlinie des EBA und der Bundesnetzagentur vom 14.11.2016 zur Konkretisierung der Begriffsdefinition des § 1 ERegG und zur Anwendung der §§ 55, 58 - 59 ERegG hat die DB Netz AG am 09.12.2016 den Schienenwegabschnitt

  • Strecke 2630 Hürth-Kalscheuren - Remagen

für überlastet erklärt.Für diesen Streckenabschnitt führt die DB Netz AG eine Kapazitätsanalyse gemäß § 58 ERegG durch und erstellt anschließend einen Plan zur Erhöhung der Schienenwegkapazität gemäß § 59 ERegG.