Zur Startseite der DB Netz AG

Nutzungsbedingungen

Überlastete Schienenwege 2017

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der ergänzend zu Ziffer 4.3 der SNB für überlastet erklärten Schienenwege.

Entsprechend der Verwaltungsrichtlinie des EBA und der Bundesnetzagentur vom 14.11.2016 zur Konkretisierung der Begriffsdefinition des § 1 ERegG und zur Anwendung der §§ 55, 58 - 59 ERegG hat die DB Netz AG am 18.10.2017 die Schienenwegabschnitte

  • Strecke 2633 Köln Hbf – Köln Messe/Deutz
  • Strecke 2639 Köln Hbf – Köln Messe/Deutz
  • Strecke 2650 Köln Messe/Deutz – Köln-Mülheim
  • Strecke 2652 Köln Messe/Deutz – Köln-Mülheim
  • Strecke 2658 Köln Messe/Deutz – Köln-Mülheim
  • Strecke 2659 Köln Messe/Deutz – Köln-Mülheim

für überlastet erklärt. Für diese Streckenabschnitte wird die DB Netz AG eine Kapazitätsanalyse gemäß § 58 ERegG durchführen und einen Plan zur Erhöhung der Schienenwegkapazität gemäß § 59 ERegG erarbeiten.