Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Das Anreizsystem für Anlagen

Neben dem Anreizsystem Trasse gibt es auch eine Anreizsetzung im Anlagenpreissystem.

Bei technisch oder betrieblich bedingter Nichtnutzbarkeit einer vom Kunden bestellten Infrastruktur greift ein Anreizsystem, welches Bestandteil der „Nutzungsbedingungen für Serviceeinrichtungen der DB Netz AG“ (NBS) ist.

Die Höhe des Anreizentgeltes ist abhängig vom spezifischen Nutzungsentgelt der jeweiligen Serviceeinrichtung. In Abhängigkeit von der jeweiligen Verantwortung für die Nichtnutzbarkeit der Serviceeinrichtung, welche beim Kunden oder bei der DB Netz AG liegen kann, greift je Kalendertag ein Anreizentgelt in Höhe von 10 % des tagesanteiligen Nutzungsentgeltes.