Deutsche Bahn

Anreizsystem im Schienenpersonenverkehr (SPV)

Start des Anreizsystems im Schienenpersonenverkehr zum 01.06.2019

Die DB Netz AG wird das Anreizsystem im Schienenpersonenverkehr auf Grundlage der mit dem Markt getroffenen Vereinbarungen zu Schwellenwerten und Anreizentgelten zum 01.06.2019 einführen.

Auf Basis der am 19.11.2018 im Personenverkehr über alle wesentlichen Eckpunkte des Anreizsystems erzielten Einigung hat die DB Netz AG am 28.01.2019 einen Antrag bei der Bundesnetzagentur zur Einführung des Anreizsystems zum 01.04.2019 gestellt. Die Bundesnetzagentur hatte verschiedene Änderungen angeregt, sodass eine Einführung frühstens zum 01.06.2019 möglich ist. Die Genehmigungsfiktionsfrist läuft am 29.05.2019 ab. Die DB Netz AG geht jedoch davon aus, dass einer Genehmigung zum 01.06.2019 keine grundsätzlichen Bedenken mehr im Wege stehen. Ein Widerspruch der Bundesnetzagentur ist jedoch weiterhin möglich. Aufgrund der Kurzfristigkeit bis zum avisierten Start des Anreizsystems wird die DB Netz AG alle für das System notwendigen Prozesse am 01.06.2019 starten. Dazu gehört unter anderem auch der Versand der neuen Tagesnachweise der kodierten Verspätungsminuten.

Sollte in den nächsten Tagen ein negativer Bescheid oder erhebliche Änderungen des Anreizsystems durch die Bundesnetzagentur erfolgen, werden wir Sie kurzfristig informieren.

Für Rückfragen steht Ihnen jederzeit der Vertrieb der DB Netz AG zur Verfügung.