Deutsche Bahn

Trassenanmeldung über das Trassenportal-Netz (TPN)

Das Trassenportal-Netz (TPN) ist das Trassenbestell- und Angebotsmedium der DB Netz AG für den Netzfahrplan und Gelegenheitsfahrplan.

Über das Trassenportal-Netz (TPN) können die Kunden (Eisenbahnverkehrsunternehmen und andere Zugangsberechtigte) online ihre Trassenanmeldungen, -änderungen und -abmeldungen abgeben und verwalten. Dadurch wird der Informationsaustausch zwischen unseren Kunden und der DB Netz AG beschleunigt.

Bestellungen können einerseits über den Internetclient erfasst und verwaltet oder über eine elektronische EVU-Schnittstelle direkt an TPN übertragen werden. Zusätzlich steht Ihnen der Internetclient auch als Webclient (nur über Google Chrome) zur Verfügung.

Zugriff auf das TPN über den Internetclient

Die Freischaltung (User Account) zur Nutzung des Trassenportals DB Netz AG über den Internetclient können unsere Kunden über unsere Ansprechpartner bei ihrem regionalen Vertrieb beantragen.

Weitere Detailinformationen über den Internetclient stehen hier ebenfalls zum Download zur Verfügung. 

Trassenportal-Netz (Flyer)  PDF | 240,3 KB

 

Zugriff auf das TPN über die EVU-Schnittstelle

Weitere Detailinformationen über die elektronische EVU-Schnittstelle stehen hier zum Download zur Verfügung.

Trassenportal-Netz (Flyer)  PDF | 240,3 KB