Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Informationsportal Infrastrukturdaten (IPID)

Das Informationsportal Infrastrukturdaten (IPID) ist die Anlaufstelle für Produkte mit Geo- und Infrastrukturdatenbezug. Darüber hinaus bietet es Neuigkeiten, fundierte Wissensartikel, Handbücher und einen FAQ-Bereich rund um das Thema Geo- und Infrastrukturdaten.

Was ist IPID?

Mit IPID erhalten die User ein benutzerfreundliches und top-aktuelles Portal. IPID ist eine zentrale Datendrehscheibe und bietet einen zeitgemäßen Anlaufpunkt zu Produkten und Anwendungen rund um Infrastruktur- und Geodaten.

Geschäftsprozesse werden automatisiert, Informationen sind schneller erreichbar und den Kunden der DB Netz AG wird ein einfacher Bestellprozess bereitgestellt. IPID erfüllt alle Standards der IT-Sicherheit dank aktueller Technologie.

So funktioniert es:

Mit Ihrem Account im angemeldeten Zustand können Sie die angebotenen Produkte und Services je nach Zugangsberechtigung einsehen und bestellen. Sie können außerdem Individualprodukte bestellen, wenn Sie spezielle Anforderungen benötigen. Nutzen Sie dazu das nebenstehende Kontaktformular. Mit dem Kontaktformular können Sie auch direkte Anfragen und Anregungen an die zuständigen Fachexperten bei DB Netze Fahrwege schicken. In Ihrer Bestellhistorie finden Sie jederzeit übersichtlich, welche Produkte, Services und Daten Sie bereits erworben haben.

1. Öffnen Sie die Startseite des Informationsportals Infrastrukturdaten. Klicken Sie auf den Button „Anmelden“ oben rechts, um zur Anmeldeseite zu gelangen.

2. Wählen Sie „Hier registrieren!“. Den Button finden Sie unter „Anmelden für Firmen-/Privatkunden, die nicht Mitarbeiter der Deutschen Bahn sind“.

3. Anmeldedaten per E-Mail erhalten. Mit diesen können Sie sich anmelden, um Produkte zu bestellen. Die Registrierung im Portal ist für Sie kostenlos.

Angebotene Produkte und Services.

Bereitstellung fahrdynamischer Strecken- und Trassierungsdaten

Das Produkt umfasst fahrdynamisch relevante Strecken- und Trassierungsdaten für die jeweils benötigten Streckenabschnitte. Dies beinhaltet im Wesentlichen die Trassierungselemente der Gleise, die mit ihren Parametern für die Lage, für die Überhöhung in Kurven und für den Höhenverlauf beschrieben sind.

Darüber hinaus können weitere Anlagen bzw. Eigenschaften entlang des Streckenverlaufs (z. B.  Geschwindigkeiten) bestellt werden.:

- Betriebsstellen (Lage-km, RL 100, Bez.)

- Geschwindigkeit nach VzG

- Gleisgeometrie

- Gleisgradiente

- Gleisüberhöhung (optional buchbar)

- Tunnel (Tunnelanfang/ende, Lage-km, Bez.)

- Fehlkilometrierungen (Kilometrierungssprünge)

Weitere Eigenschaften bzw. Anlagen können wir Ihnen auf Anfrage (bei Verfügbarkeit) bereitstellen.

Nutzungsberechtigte: Zugangsberechtigte (nach ERegG § 1 Abs. 12)

Common Safety Indicators 

Auswertung für EIU und EVU, wie viele Zugkilometer unter Zugbeeinflussung gefahren wurden:

Eisenbahninfrastrukturunternehmen und Eisenbahnverkehrsunternehmen sind gem. der Eisenbahnsicherheitsverordnung (ESiV) verpflichtet, einen jährlichen Sicherheitsbericht zu erstellen.

Mit diesem Produkt erhalten EIU und EVU die benötigten Infrastrukturdaten und die Kilometerleistung der Züge auf den definierten Strecken. Um die Auswertung erstellen zu können, ist es zwingend erforderlich, dass Nutzungsberechtigte die zu berücksichtigenden Kundennummern angeben.

Nutzungsberechtigte: Zugangsberechtigte (nach ERegG § 1 Abs. 12)

Für eine Datenbereitstellung in Dateiform ist eine gültige E-Mailadresse Voraussetzung.

Rangierfunkflächen und Rangierfunkmessdaten

Mit diesem Produkt können Rangierfunkflächen auf verschiedenen Wegen erfasst, verändert und dargestellt werden. Darüber hinaus können diese Flächen um zusätzliche Angaben über tatsächliche Messdaten erweitert werden.

Bei der DB Netz AG werden Flächen verwaltet, die den Rangierfunk in den einzelnen Bahnhöfen begrenzen. Eigentümer dieser Rangierfunkflächen sind entweder die DB Netz AG oder andere Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU). Die Rangierfunkflächen sind als Geometrien verfügbar, enthalten aber auch Sachdaten, wie z.B. Funkpegel und Qualität.

Webanwendungen Rangierfunk-Editor/Rangierfunk-Viewer
Die Rangierfunkflächen können mit der Webanwendung Rangierfunk-Editor sowohl hinsichtlich der Sachdaten als auch geographisch verändert werden. Ebenso ist eine Neuanlage oder ein Löschen möglich. Dabei dürfen Flächen nur vom jeweiligen Eigentümer gepflegt werden.

Mit der Webanwendung Rangierfunk-Viewer können die Rangierfunkflächen eingesehen, aber nicht verändert werden.

Zusätzlich können zu Rangierfunkflächen auch Messdaten hinterlegt und dann in den Anwendungen dargestellt werden. Mit diesen Messdaten wird sowohl die Ausleuchtung der Fläche als auch die Signalqualität überprüft.

Die DB Netz AG bietet ergänzend zu den genannten Anwendungen einen Service an, sowohl Rangierfunkflächen als auch Messdaten zu importieren, um diese in den beiden genannten Anwendungen verfügbar zu machen. Darüber hinaus können Rangierfunkflächen und die Visualisierung der Messdaten als PDF Datei oder als Ausdruck zur Verfügung gestellt werden. 

Nutzungsberechtigte: Zugangsberechtigte (nach ERegG § 1 Abs. 12)

Um die Anwendungen Rangierfunk-Viewer und Rangierfunk-Editor nutzen zu können, benötigen Anwender einen DB User sowie einen VDS-Client ins Intranet der Deutschen Bahn.

Digitales Streckennetz.

Streckennetz

Dieses Produkt umfasst Bahnanlagen gemäß Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO). Die Standardtabelle beinhaltet Daten aus AG 850.

Das lagerichtige Streckennetz umfasst alle Bahnstrecken der DB und nichtbundeseigenen Eisenbahnen (NE-Strecken) innerhalb Deutschlands.

Das Produkt kann mit verschiedenen Modulen erweitert werden. Die Übersichtstabellen veranschaulichten, was in welchem Modul enthalten ist.

Das Produkt wird in den folgenden Dateiformaten angeboten:

MapInfo-Relation (tab, id, map, dat, mid, mif)

ESRI-Shapefile (dbf, pri, shp, shx)

Excel (xlsx)

Nutzungsberechtigte:

Modul I - IV DB Netze Fahrweg, DB Konzern, Zugangsberechtigte, Externe

Module V-IV nur für DB Netz und Konzern

Folgende Strecken stehen in den unterschiedlichen Modulen zur Verfügung.

Diese Attribute sind in den Modulen enthalten.

Tunnel

Tunnel sind unterirdische Ingenieurbauwerke zur Unterquerung des Bahnstreckennetzes von Bergen, Gewässern oder anderen Verkehrswegen. Das Produkt visualisiert und analysiert Bahninfrastrukturdaten.

Das Produkt kann mit verschiedenen Modulen erweitert werden. Die Übersichtstabellen veranschaulichten, was in welchem Modul enthalten ist.

Das Produkt wird in den folgenden Dateiformaten angeboten:

MapInfo-Relation (tab, id, map, dat, mid, mif)

ESRI-Shapefile (dbf, pri, shp, shx)

Excel (xlsx)

Nutzungsberechtigte:

Modul I - IV DB Netze Fahrweg, DB Konzern, Zugangsberechtigte, Externe

Module V-IV nur für DB Netz und Konzern

Folgende Strecken stehen in den unterschiedlichen Modulen zur Verfügung.

Diese Attribute sind in den Modulen enthalten.

Brücken

Eisenbahnbrücken sind Ingenieurbauwerke, auf denen das Bahnstreckennetz verläuft. Das Produkt visualisiert und analysiert Bahninfrastrukturdaten.

Das Produkt kann mit verschiedenen Modulen erweitert werden. Die Übersichtstabellen veranschaulichten, was in welchem Modul enthalten ist.

Das Produkt wird in den folgenden Dateiformaten angeboten:

MapInfo-Relation (tab, id, map, dat, mid, mif)

ESRI-Shapefile (dbf, pri, shp, shx)

Excel (xlsx)

Nutzungsberechtigte:

Modul I - IV DB Netze Fahrweg, DB Konzern, Zugangsberechtigte, Externe

Module V-IV nur für DB Netz und Konzern

Folgende Strecken stehen in den unterschiedlichen Modulen zur Verfügung.

Diese Attribute sind in den Modulen enthalten.

Bahnübergänge

Bahnübergänge sind höhengleiche Kreuzungen von Bahnstrecken mit Straßen, Wegen und Plätzen. Das Produkt visualisiert und analysiert Bahninfrastrukturdaten.

Das Produkt kann mit verschiedenen Modulen erweitert werden. Die Übersichtstabellen veranschaulichen, was in welchem Modul enthalten ist.

Das Produkt wird in den folgenden Dateiformaten angeboten:

MapInfo-Relation (tab, id, map, dat, mid, mif)

ESRI-Shapefile (dbf, pri, shp, shx)

Excel (xlsx)

Nutzungsberechtigte:

Modul I – IV DB Netze Fahrweg, DB Konzern, Zugangsberechtigte, Externe

Module V-IV nur für DB Netz und Konzern

Folgende Strecken stehen in den unterschiedlichen Modulen zur Verfügung.

Diese Attribute sind in den Modulen enthalten.

Betriebsstellen (Standardtabelle)

Bahnanlagen gemäß Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO). Die Standardtabelle beinhaltet Daten aus AG 850.

Das Produkt kann mit verschiedenen Modulen erweitert werden. Die Übersichtstabellen veranschaulichten, was in welchem Modul enthalten ist.

Das Produkt wird in den folgenden Dateiformaten angeboten:

MapInfo-Relation (tab, id, map, dat, mid, mif)

ESRI-Shapefile (dbf, pri, shp, shx)

Excel (xlsx)

Nutzungsberechtigte:

Modul I - IV DB Netze Fahrweg, DB Konzern, Zugangsberechtigte, Externe

Modul V - VI DB Netze Fahrweg, DB Konzern (ohne Zugangsberechtigte)

Folgende Strecken stehen in den unterschiedlichen Modulen zur Verfügung.

Diese Attribute sind in den Modulen enthalten.

Betriebsstellen (erweiterte Tabelle)

Bahnanlagen gemäß Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung (EBO). Die erweiterte Tabelle beinhaltet Daten aus AG 850 und weiteren Datenquellen.

Das Produkt kann mit verschiedenen Modulen erweitert werden. Die Übersichtstabellen veranschaulichten, was in welchem Modul enthalten ist.

Das Produkt wird in den folgenden Dateiformaten angeboten:

MapInfo-Relation (tab, id, map, dat, mid, mif)

ESRI-Shapefile (dbf, pri, shp, shx)

Excel (xlsx)

Nutzungsberechtigte:

Modul IV DB Netze Fahrweg, DB Konzern, Zugangsberechtigte, Externe

Modul VI DB Netze Fahrweg, DB Konzern (ohne Zugangsberechtigte)

Folgende Strecken stehen in den unterschiedlichen Modulen zur Verfügung.

Diese Attribute sind in den Modulen enthalten.