Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Ausblick auf die Zukunft

In dieser Rubrik Ausblick stellen wir Ihnen geplante und in Projektierung befindliche Neuerungen vor.

Im folgenden erfahren Sie, was die in Zukunft für Sie zu den ETCS-Schlüsseln bereit hält.

Für die Nutzung des Europäischen Zugbeeinflussungssystems ETCS Level 2 werden zur Absicherung der Verbindung zwischen Ihrem Fahrzeug und der ETCS-Zentrale (RBC) kryptografische Schlüssel verwendet. Diese Schlüssel werden von der DB Netz AG mit Hilfe eines Key Management Centers (KMC) für Sie - unseren Vertragspartner und Zugangsberechtigten - erzeugt, verwaltet und verteilt. Heute werden diese Aufgaben manuell durchgeführt. Auch der Austausch des Schlüsselmaterials erfolgt von Hand. Das ist alles zeit- und personalintensiv.

Die DB Netz AG hat deshalb das Projekt "Online-KMC" gestartet, das die Schlüsselvergabe- und Verteildauer von bis zu zwei Monaten auf wenige Tage zu reduzieren wird. Es wird auch die Möglichkeit entstehen, die Schlüssel direkt auf Ihr Fahrzeug zu installieren und damit Ihre Fahrzeugeinsatzbereitschaft zu erhöhen.

Details zum geplanten Online Key Management Center können Sie der in Kürze hier erscheinenden Beschreibung entnehmen.