Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Fahrzeugausrüstung für den Einsatz im Bereich der Schienenwege der DB Netz AG

Bei der Ausrüstung von Fahrzeugen sind Anforderungen und besondere Bedingungen zu beachten.

Um ein Fahrzeug mit ETCS-Ausrüstung in unserem Netz nutzen zu können bzw. um ETCS-Strecken unseres Netzes sicher, störungs- und fehlerfrei befahren zu können, ist das netzzugangsrelevante Regelwerk der Nutzungsbedingungen Netz (NBN) zu beachten.

Gemäß den Ausführungen des vorgenannten Regelwerkes sind die Eigenschaften des nationalen Zugbeeinflussungssystems entsprechend Teillastenheft 4 Anhang 3 STM sowie dem ergänzenden Schreiben bezüglich der geänderten ID 53 einzuhalten. 

Im Teillastenheft wird auf das ETCS-Glossar verwiesen. Dieses finden Sie zum Herunterladen rechts oben.

Bei der DB Netz AG ist rechtzeitig die Zustimmung für die Durchführung einer Erprobung zu beantragen. Dies erfolgt nach den Vorgaben des NBN-RW 810.0400.